Abwicklung

Für den Fall, dass Sie sich aus dem ukrainischen Markt zurückziehen wollen, bieten wir eine umfassend geplante und eng gesteuerte zuverlässige Abwicklung Ihres lokalen Engagements an.

Unser Verständnis: Abwicklung

Die Auflösung einer (Tochter-)Gesellschaft unter Einhaltung aller gesetzlich vorgeschriebenen Verfahren. 

Hiesige Komplikation: Unzulängliche Geschäftsführung durch lokal eingesetzte Vertreter

Abwicklungen werden oft dann erforderlich, wenn die Entwicklung der lokalen Tochtergesellschaft signifikant von den ursprünglichen Planungen abweicht. Neben marktbedingten Faktoren basiert dies bedauerlicherweise auch oft auf Unzulänglichkeiten der lokal eingesetzten Geschäftsführung hinsichtlich deren fachlichen Qualifikation bzw. Integrität. 

Unsere Lösung: Allumfassende wirtschaftliche Abwicklung

Wir garantieren eine geplante und in enger Abstimmung mit der Muttergesellschaft umgesetzte Schließung der lokalen ukrainischen Repräsentanz bzw. Tochtergesellschaft. Dabei bieten wir an, das Interim Management und die Buchhaltung während der Abwicklungsphase zu übernehmen. Des Weiteren kümmern wir uns um die Veräußerung des Anlage- sowie Umlaufvermögens.

Während der Abwicklung führen wir auch alle erforderlichen Verhandlungen mit den Mitarbeitern, die gekündigt werden müssen.

Um einen möglichst allumfassenden Service zu bieten, führen wir alle Abwicklungen in Kooperation mit spezialisierten Juristen aus unserem Partnernetzwerk durch.

Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf eine wirtschaftliche Vorgehensweise, d.h. das Erzielen eines höchstmöglichen Verkaufspreises vorhandener Aktiva muss in Relation zum Abwicklungsaufwand stehen.

Kunden

Tchibo

go